Baum über Straße

Über eine Privatperson wurde die FF Kraubath nach dem Schneefall am 10. Dezember 2020 kurz vor 6 Uhr früh kontaktiert, da die Kraubathstraße zwischen Kraubath und Gussendorf nicht mehr befahrbar war, da ein Baum unter der Last des Nass-Schnee umgeknickt ist.

Aufgrund der COVID-19 Maßnahmen wurde von einem Sirenenalarm Abstand genommen und vom Einsatzleiter als Einzelperson ein Bild der Lage vor Ort gemacht. Kurz darauf machte sich somit ein Mitglieder der FF Kraubath mit dem TLF auf den Weg, um rechtzeitig vor dem Frühverkehr und dem Schulbus-Verkehr die Straße wieder freizumachen.

30 Minuten später konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Wenige Minuten später rollten bereits Schulbus und Berufsverkehr durch die Kraubathstraße – gerade nochmal rechtzeitig zur Stelle gewesen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.